| 20.44 Uhr

Solingen
Brennende Waschmaschinen sorgen für Feuerwehr-Einsatz

Solingen.  Große Aufregung am frühen Montagabend in einem Wohnhaus an der Andreasstraße am Mangenberg. Weil in der im Keller gelegenen Waschküche gleich mehrere Waschmaschinen Feuer gefangen hatte, rückte die Feuerwehr gegen kurz vor 18 Uhr mit über 20 Einsatzkräften zum Brandort aus.

Dort angekommen, gelang es den Wehrleuten aber schnell, die Flammen unter Kontrolle zu bekommen, so dass sich das Feuer nicht auf andere Etagen ausbreitete. Die Bewohner hatten sich schon vor dem Eintreffen der Retter in Sicherheit gebracht, hieß es später vonseiten der Feuerwehr.

Dennoch wurde eine Person in ein Krankenhaus gebracht, da eine Rauchvergiftung nicht ausgeschlossen werden konnte.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Brennende Waschmaschinen sorgen für Feuerwehr-Einsatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.