| 00.00 Uhr

Open Air
Codera lädt zur Session auf Bahnsteig

Solingen. Wolf Codera zieht es mit der "Session Possible" wieder hinaus auf die alten Gleisanlagen neben dem ehemaligen Hauptbahnhof. Am Montag, 13. Juli, setzt der Musiker und Komponist bei der Zusammensetzung der Instrumentalisten auf den gewohnt massiven Groove für das Open-Air-Konzert.

Sir Jesse Lee von Heldt Davis Junior bringt das Soul Summer-Feeling mit. Silvia Dias ergänzt das Gesangsteam, das an diesem Abend von Max Buskohl angeführt wird. Der Sohn der Gitarren-Legende Carl Carlton gehört zu den schillernsten Figuren der deutschen Musikszene und hat früh seine eigenen Wege gesucht. 2007 versuchte er sein Glück bei Deutschland sucht den Superstar - und stieg aus. Heute, Mitte 20, hat er seinen Stil gefunden, modernen Pop vereint mit klassischer Popmusik.

Mo. 13. Juli, ab 20 Uhr, alte Gleisanlagen Bahnhofstraße 15.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Open Air: Codera lädt zur Session auf Bahnsteig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.