| 00.00 Uhr

Solingen
Commerzbank schließt Filiale in Wald

Solingen. Die Commerzbank bündelt ihre Leistungen in der Filiale an der Hauptstraße in der Solinger City. Damit schließt die Walder Filiale an der Friedrich-Ebert-Straße 82-84 zum kommenden Donnerstag, 19. November. "Wir freuen uns darauf, unsere Kunden aus der Filiale Solingen-Wald in der Filiale Hauptstraße 78 begrüßen zu dürfen", teilte Filialdirektor Michael Hosters gestern in einer Erklärung mit.

Die City-Filiale wurde technisch modernisiert. "Wir konzentrieren mit diesem Schritt unseren Standort in Solingen", sagte Hosters. "Unsere Kunden treffen hier künftig 15 Ansprechpartner im Privatkunden- und sieben im Geschäftskundenbereich. Zudem fünf Spezialisten für Finanzierungen, Wertpapiere, Bausparen, Vorsorge und Versicherungen." In Kombination mit den ganztägigen Kassenöffnungszeiten sei dies ein deutlich erweitertes Serviceangebot. "Kontonummern und Bankleitzahlen bleiben natürlich erhalten." Von Vorteil sei auch der erweiterte Selbstbedienungsbereich. Hier können Kunden jederzeit Überweisungen tätigen sowie Konto- und Depotauszüge erstellen. Ein Geldautomat der Cash Group kann in der Friedrich-Ebert-Straße 101 genutzt werden.

(tws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Commerzbank schließt Filiale in Wald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.