| 00.00 Uhr

Solingen
Der beste Chor im Westen: Abstimmen für "unisono"

Solingen. Der WDR-Chorwettbewerb "Der beste Chor im Westen" geht am Freitag, 8. Dezember, ins Halbfinale. Und der Solinger Gospelchor "unisono" ist mit dabei. Die Live-Übertragung läuft ab 20.15 Uhr im WDR-Fernsehen. Und die Fernseh-Zuschauer stimmen per Telefonvoting mit darüber ab, wer das Finale erreicht. Mitfiebern können alle "unisono"-Freunde und Fans aber nicht nur vor dem Fernseher: Sie sind herzlich um 19.30 Uhr zum "Rudelgucken" ins Gemeindezentrum Ketzberg eingeladen.

Gestartet war der Chorwettbewerb im Juli: Rund 250 Chöre aus Nordrhein-Westfalen hatten sich damals um die Teilnahme beworben. Und auch Elisabeth Szakács, Chorleiterin von "unisono", hatte ein Video eingereicht - heimlich, ohne ihre Sängerinnen und Sänger darüber zu informieren.

Insgesamt 20 Chöre wurden ausgewählt, darunter auch der Chor aus Ketzberg. Es begann eine Phase intensiver Vorbereitung. Im Oktober fanden vier Vorentscheide statt, in denen jeweils fünf Chöre gegeneinander antraten. Eine Fachjury entschied dabei über den Einzug ins Halbfinale, bei dem noch zehn Chöre dabei sind.

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Der beste Chor im Westen: Abstimmen für "unisono"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.