| 00.00 Uhr

Solingen
Der Neumarkt liegt für vier Tage in der Karibik

Solingen: Der Neumarkt liegt für vier Tage in der Karibik
Die Solinger Karibik zieht von den Clemens-Galerien erstmals auf den Neumarkt um. FOTO: Kempner, Martin
Solingen. Fernweh-Patienten können sich ab Donnerstag bei "Solingen karibisch" selbst behandeln: unter Palmen in einer Liege im Sand und bei Cocktails. Von Guido Radtke und Simon Janssen

Es kommt nicht allzu häufig vor, dass man sich Sand aus den Schuhen klopfen muss, nachdem man über den Neumarkt flaniert ist. In den kommenden Tagen wird dies jedoch passieren, denn das Street-Beach-Festival "Solingen karibisch" verbreitet vom morgigen Donnerstag, 21. Juli, bis Sonntag, 24. Juli, Urlaubsatmosphäre im Herzen der Klingenstadt.

Frei nach dem Motto Sommer, Palmen, Sonnenschein verwandelt sich der Neumarkt in einen Strand. Gestern wurde der feine Sand angeliefert und aufgeschüttet. Heute wird das Drumherum aufgebaut, was notwendig ist, damit sich Sonnenanbeter und Strandliebhaber beim viertägigen Sommer-Event wohlfühlen.

Der Donnerstag ist geprägt von dem DJ-Duo "GunManSound" live on Stage. Ein Mix aus Reggae und Dancehall soll für Chill-Out-Stimmung sorgen. Karibische Rhythmen der Salsaband "Latino Total" gibt es am Freitagabend. Entspannende Summersound-Beats, ein entspanntes Boccia-Spiel auf dem Sand, ein Limbo-Dance und ab 18 Uhr die große Beachparty mit "Los Muchachos" erwarten die Besucher am Samstag. Kinder können zudem an einem Sandburgen-Wettbewerb teilnehmen.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Beachvolleyballs, wo jeder sein Können beweisen kann. Hobby- und Vereinsspieler können sich in Zweier-Teams anmelden, um bei einem Turnier um die "Pride Fitness Beach Trophy" zu kämpfen. Anmeldungen für eine kostenlose Teilnahme sowie eine Rumprobe am Freitag (15 Euro pro Person) werden per E-Mail entgegengenommen unter anmeldung@solingen-karibisch.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Der Neumarkt liegt für vier Tage in der Karibik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.