| 00.00 Uhr

Solingen
Der Rundling wird zur Theaterbühne

Solingen. Zum Abschluss der Theatertage erwartet die Besucher von Freitagnachmittag bis Sonntagabend rund um die Walder Kirche ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Für die große Gala am Samstag sind noch Restkarten erhältlich.

Aus ein paar kleinen Veranstaltungen an der Friedrich-Albert-Lange-Gesamtschule (FALS) entstanden, haben die Walder Theatertage inzwischen solch eine Bedeutung erreicht, dass ihr guter Ruf weit über die regionalen Grenzen hinaus schallt. Das kunterbunte Straßenfest mit Musik und Theater, Poesie und Comedy auf dem Walder Marktplatz von Freitag bis Sonntag sowie die große Gala im Pina-Bausch-Saal am Samstagabend bilden den krönenden Abschluss.

Freitag, 24. Juni

Ab 15.30 Uhr Kurz bevor um 16 Uhr der Handwerkermarkt eröffnet wird, haben die Schülerbands der Friedrich-Albert-Lange-Schule ihren Auftritt. Bis 18 Uhr spielen unter anderem The Cuckoo, ChapterOne, The Lifters, ColourCloud, Crazy Paradise, Memories, Blue Spirit, die "Voices" und die "Sax-Society".

Ab 18 Uhr Zum ersten Mal findet im Rahmen der Theatertage auf dem Walder Kirchplatz ein Poetry Slam statt. Sechs junge Poeten tragen dort ihre selbst geschriebenen Texte vor und kämpfen um die Gunst des Publikums.

Ab 19 Uhr Der Auftakt des Straßentheaters ist französisch geprägt. Gestaltet wird die "Soirée française" von Kitschnette, Musette pour tous, Bängditos, Georg Schweitzer und dem Theater Gajes.

Samstag, 25. Juni

11 Uhr Der Samstagvormittag beginnt traditionell mit dem Konzert in der Walder Kirche. Das Programm wird gestaltet von Musikensembles der Friedrich-Albert-Lange-Schule und der Musikschule Solingen.

Ab 12.15 Uhr Der Samstagmittag gehört der Jungen Kultur: Beim Straßentheater zeigen die Theaterkurse der FALS Ausschnitte aus ihrer Arbeit. Zudem präsentiert die kanadische Hula-Hoop-Reifen-Künstlerin Hoopelaï, ihre Straßenshow.

19.30 Uhr Die große Gala wird von Georg Schweitzer alias "Schorsch" moderiert. Zu Gast sind Michael Hatzius mit seiner mürrisch-charmanten Echse, der Clown Elastic mit seinem Programm "Aristo", das schauspielernde A-cappella-Trio "Muttis Kinder", das Tanztheaterpaar HURyCAN und das Artistik-Trio Hotel iocandi. Im Rahmen der Gala findet die Preisverleihung des Bergischen Theaterwettbewerbs statt.

Sonntag, 26. Juni

Ab 13 Uhr Besucher begegnen am verkaufsoffenen Sonntag in Wald dem Drachen Onil mit seinem magischen Magen. Neben dem bunten Riesenungetüm und seiner akustische Lebendigkeit mitsamt der Drachenführerin ist zum Abschluss der Theatertage auch das spanische Trio "Hotel iocandi" zu erleben, das seine komplette Inszenierung "Esquerdes" zeigen wird. Die Bergische Chorakademie tritt mit mehr als 50 Kindern auf, die schon in der RTL-Show "Puppenstars" auf der Bühne gestanden haben.

Restkarten für die Theatergala zum Preis von 21 Euro (ermäßigt 13 Euro) bis 32 Euro sind im Vorverkauf erhältlich unter www. solingen-live.de. Der Eintritt zum Straßentheater ist frei.

(red / gra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Der Rundling wird zur Theaterbühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.