| 00.00 Uhr

Aktion Wunschzettel
Die ersten Wünsche sind eingetroffen

Aktion Wunschzettel: Die ersten Wünsche sind eingetroffen
FOTO: Kempner (Archiv)
Solingen. Zum neunten Mal startet die Solinger Morgenpost mit der Solinger Tafel die "Aktion Wunschzettel". Mit Hilfe unserer Leser und zahlreichen Unterstützern - so wie im vorigen Jahr auch die KiTa Zwergenland - soll möglichst vielen Kindern mit einem Geschenk eine Freude bereitet werden.

Obwohl das Tagesgeschäft bei der Solinger Tafel Priorität genießt, haben sich Helfer die Zeit genommen, viele, viele Wunschzettel auszugeben. Am heutigen Montag, 21. November, kann die "Aktion Wunschzettel" starten. Rund 1000 Mädchen und Jungen, deren Eltern bedürftig sind und von der Tafel unterstützt werden, dürfen auf einer Karte notieren, welches Geschenk im Wert von rund 20 Euro sie sich zu Weihnachten wünschen. Die Wünsche liegen ab sofort aus in der Morgenpost-Redaktion, Eiland 19-21.

Überreicht werden die Geschenke vom Weihnachtsmann bei der inzwischen schon traditionellen Bescherung im großen Konzertsaal am Mittwoch, 21. Dezember.

(gra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktion Wunschzettel: Die ersten Wünsche sind eingetroffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.