| 00.00 Uhr

Solingen
Die Nordstadt präsentiert sich

Solingen. Fünfte Stadtteilmesse am Samstag in der Grundschule Klauberg.

In der Grundschule Klauberg geht am Samstag, 28. November, ab 12 Uhr die fünfte Auflage der Stadtteilmesse Nordstadt über die Bühne. Titel der diesjährigen Veranstaltung ist "Die Nordstadt bewegt". Während der Messe wird "auf ein bewegendes Jahr" in der Nordstadt zurückgeblickt, gleichzeitig aber auch künftige Entwicklungen vorgestellt. Dazu gehören beispielsweise die Umsetzung des zweiten Bauabschnitts der Konrad-Adenauer-Straße und die Umgestaltung des Theaterumfeldes. Überdies die Grundschulsanierungen Scheidter Straße und Klauberg, die den Stadtteil ebenfalls nachhaltig positiv verändern werden.

Mindestens genauso bewegend, so Stadtdirektor Hartmut Hoferichter und Quartiersmanagerin Yvonne Johannsen, sei das hohe Maß an Engagement der Nordstädter: Jugendliche übernehmen Patenschaften für Geflüchtete, junge Menschen gestalten ihr Lebensumfeld aktiv mit und Unternehmer setzen sich für den Stadtteil ein. Auch hierüber können sich Interessierte auf der Stadtteilmesse ein Bild machen. Vor Ort sind das Rollhaus und das Spielmobil der Stadt und bieten verschiedene Bewegungsangebote an.

(uwv)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Die Nordstadt präsentiert sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.