| 00.00 Uhr

Top-Tipp
Die Welt des Rokoko beim Museumsfest

Top-Tipp: Die Welt des Rokoko beim Museumsfest
Beim Historischen Museumsfest entführt das Deutsche Klingenmuseum seine Gäste in das 18. Jahrhundert. FOTO: Stephan Köhlen (Archiv)
Solingen. Katharina die Große und das Zeitalter des Rokoko stehen im Mittelpunkt des Historischen Festes im Klingenmuseum in Gräfrath am kommenden Sonntag.

"Wir Katharina die Zweyte Kayserin und Selbstherrscherin aller Reußen" - so lautet das Motto. Besucher können bei dem Museumsfest der besonderen Art von 11 bis 17 Uhr eine Reise in das St. Petersburg des 18. Jahrhunderts unternehmen und in das höfische Ambiente der Kabinette des Winterpalastes eintauchen. Begleitet von ihrem Vertrauten, dem Grafen Potjomkin, und ihrem Hofstaat hält Katharina die Große Audienz im Thronsaal.

Traditionelle russische Musik erklingt, höfische Gesellschaftstänze des 18. Jahrhunderts werden aufgeführt und ein Porzellanmaler demonstriert sein Handwerk. Besucher können sich am Mäuseroulette beteiligen, Fechten mit Degen und Säbel sowie ein Kanonensalut für die Kaiserin erleben. Lotterie mit Gewinnen, Schokoladenausschank sowie Speis und Trank komplettieren das Angebot.

So. 17. April, 11 - 17 Uhr, Klingenmuseum; Eintritt frei.

(tws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Top-Tipp: Die Welt des Rokoko beim Museumsfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.