| 11.12 Uhr

Solingen
Diebe brechen in Pfarrhaus der Clemens-Kirche ein

Solingen: Diebe brechen in Pfarrhaus der Clemens-Kirche ein
Die katholische Clemens-Kirche in der Innenstadt von Solingen. FOTO: Kempner, Martin
Solingen. Es ist ein eher ungewöhnlicher Einbruchsfall: Unbekannte haben sich wahrscheinlich in der Nacht auf Dienstag Zugang zum Pfarrhaus der Clemens-Kirche in der Innenstadt von Solingen verschafft und die dortigen Räume durchsucht. Von Martin Oberpriller

Wie die Polizei am Mittwochmorgen meldete, ereignete sich die Tat zwischen Montag, 24. Oktober, 18 Uhr, sowie Dienstag, 25. Oktober, 7.20 Uhr. "Die Täter sind durch ein Fenster in das Pfarrhaus eingebrochen", sagte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage unserer Redaktion.

Im Pfarrhaus selbst gingen die Einbrecher dann zielgerichtet vor. Die Diebe durchkämmten die Räumlichkeiten, ehe sie schließlich in einem Büro der katholischen Kirchengemeinde fündig wurden und anschließend wieder verschwanden.

"Entwendet wurden Bargeld sowie Elektrogeräte", hieß es bei der Polizei. Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 mit den Beamten des zuständigen Kriminalkommissariats in Verbindung zu setzen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Diebe brechen in Pfarrhaus der Clemens-Kirche ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.