| 00.00 Uhr

Solingen
Digitalisierung - Chancen für das Bergische Land

Solingen. Die IHK und die Bergische Uni laden gemeinsam mit der Bergischen Struktur- und Wirtschafsförderungsgesellschaft, den Technologiezentren Wuppertal und Solingen sowie der Stadt Remscheid zum Bergischen Innovations- und Bildungskongress ein. Stattfinden wird die Veranstaltung am Montag, 20. November, in der Zeit von 14 bis 19 Uhr im "Der neue Lindenhof", Honsberger Straße, Remscheid. Der Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, wird den Kongress mit einem Grußwort eröffnen. Bei Vorträgen und Workshops wird über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für das Bergische Städtedreieck diskutiert. Der Kongress richtet sich an Führungspersonen aus Unternehmen, an Existenzgründer, Gründungsinteressierte, Wissenschaftler, Verbände, Technologiezentren sowie Politikvertreter. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen unter

www.wuppertal.ihk24.de

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Digitalisierung - Chancen für das Bergische Land


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.