| 00.00 Uhr

Solingen
Don Kosaken singen in der Lutherkirche

Solingen. Am 20. März 1979 gab einer der berühmtesten Chöre der Welt in Paris sein letztes Konzert: die Don Kosaken unter seinem Gründer und Dirigenten Serge Jaroff. Heute firmiert der Chor unter dem Namen Don Kosaken Chor Serge Jaroff.

Die Leitung hat Wanja Hlipka, der den weltberühmten Klangkörper weiterführte. Und dem Wunsch des langjährigen Dirigenten folgend, entspricht das heutige Programm der Don Kosaken dem Repertoire der Jaroff-Jahre. Sämtliche Originalpartituren stammen aus der privaten Musikbibliothek des Gründers, heute sind sie im Besitz des Chorleiters.

Glücklich ist Benno Linder, der langjährige Gastronom der Bayrischen Wirtshauses, die Don Kosaken in einem Gala-Konzert in der Lutherkirche präsentieren zu können. Am Sonntag, 22. November, werden die Don Kosaken Serge Jaroff zu hören sein. Karten für das Konzert kosten zwischen zwölf und 29 Euro.

www.solingen-live.de

(mit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Don Kosaken singen in der Lutherkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.