| 00.00 Uhr

Solingen
Ein Erlebnisbad durch "Pool Party"

Solingen: Ein Erlebnisbad durch "Pool Party"
"Pool Party" war gestern Nachmittag angesagt im Hallenbad Vogelsang. Für Abwechslung sorgten zahlreiche Schwimminseln und natürlich Musik vom Zephyrus Discoteam. FOTO: Stephan Köhlen
Solingen. Die Veranstaltung im Hallenbad Vogelsang ist mit der neunten Auflage zu einem Dauerbrenner geworden. Von Sandra Grünwald

Die Musik ist schon draußen auf der Focher Straße zu hören. Die "Pool Party" lockt auch in diesem Jahr viele Kinder und Jugendliche ins Hallenbad Vogelsang. Hier hat das Zephyrus Discoteam seine Anlage aufgebaut und heizt das ohnehin schon feuchtwarme Klima zusätzlich an.

Die Hits dürfen sich die Besucher selbst aussuchen. "Am Eingang bekommen alle eine Musikwunschkarte", erzählt Schwimmmeisterin Cornelia Duhr von der Bädergesellschaft Solingen. Hier werden die Lieblingshits der Kids eingetragen und die Zettel bei DJ Lars abgegeben. Doch das ist nicht alles. "Die Karten sind gleichzeitig auch Verlosungskarten", verspricht Duhr. Die Sponsoren der Pool-Party (AOK, Stadtwerke, Stadt-Sparkasse) haben 30 Gemeinschaftspreise gepackt. So gibt es einen Badeanzug, eine Schwimmbrille und eine Box zum Musikhören für jeden Gewinner.

Seit vielen Jahren unterstützen die Sponsoren die Pool-Party. "Es gibt in Solingen kein Erlebnisbad", sagt Carolin Vesper von der Sparkasse. Deshalb müsse man sich etwas einfallen lassen, um die Jugendlichen trotzdem ins Bad zu locken. Die vielen Bälle, Schwimminseln und natürlich auch der Riesen-Löwe und der Riesen-Hase verwandeln das Hallenbad Vogelsang schnell in ein Erlebnisbad. Dazu kommen die fetzige Musik und die witzigen Spiele, die das Zephyrus Discoteam mitgebracht hat, etwa das Laufen übers Wasser in durchsichtigen Bällen. Die AOK legt besonderen Wert auf den Bewegungseffekt: "Bei gutem Wetter raus und bei schlechtem Wetter rein ins Bad", sagt Marcel Eller von der Krankenkasse.

Die Stimmung ist in jedem Fall ausgelassen. Die Kids schreien und lachen, tanzen im Wasser und am Beckenrand zu den Chart-Hits. Wer von der vielen Bewegung Durst bekommt, wird am Stand der Solinger Stadtwerke mit kostenlosen alkoholfreien Cocktails versorgt. Hier gibt es "Fun on the beach", den "Solingen Sunrise" und natürlich "Divers World". Zwischen 600 und 1000 Cocktails mixen die SWS-Mitarbeiter an einem solchen Nachmittag. "Es ist wichtig, die Kinder von der Straße oder vom Fernseher wegzubekommen", meint Stadtwerke-Mitarbeiter Dominik Jander. Bei der Pool-Party erleben sie Spaß, Bewegung und Gemeinschaft - etwas, was es vor dem Fernsehgerät nicht gibt.

Und damit für die Spiele, das Schwimmen und den Spaß auch die nötige Sicherheit garantiert ist, stehen neun Mitarbeiter der Bädergesellschaft bereit, die stets ein wachsames Auge auf das bunte Treiben haben. So sei bei allen bisherigen Pool-Partys, wie Cornelia Duhr sagt, noch nie etwas passiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Ein Erlebnisbad durch "Pool Party"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.