| 10.45 Uhr

Polizei ermittelt
Einbruchsserie an Schulen reißt nicht ab

Einbruchsserie an Solinger Schulen hält an
Der Tresor in einem Wandschrank im Büro des Leiters der Albert-Schweitzer-Realschule, Hans-Martin Rahe, wurde herausgebrochen und gestohlen. FOTO: Kempner, Martin
Solingen. Die Serie der Einbrüche und Sachbeschädigungen an Solinger Schulen reißt nicht ab. Von Uwe Vetter

Am Wochenende registrierte die Polizei weitere vier Einbrüche. So wurde in der Nacht vom 11. auf den 12. Februar  eine Schule am Vogelsang von offenbar mehreren Tätern heimgesucht. Sie flüchteten mit einer geringen Menge Bargeld, teilte die Kriminalpolizei gestern mit.

Auch in eine Schule an der Kornstraße  wurde in der Nacht zu Rosenmontag eingebrochen. Hohe Sachschäden waren hier zu beklagen, überdies wurde Bargeld gestohlen.

Zu weiteren Einbruchsversuchen kam es an der Gesamtschule an der Wupperstraße und der Realschule an der Felder Straße.  

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Einbruchsserie an Solinger Schulen hält an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.