| 00.00 Uhr

Schloss Burg
Elfter Mittelaltermarkt mit Gauklern und Pfeilbauern

Solingen. Bereits zum elften Mal geht am Wochenende, am 27. und 28. Juni, der Mittelaltermarkt auf Schloss Burg über die Bühne. Klein, aber fein ist die Devise. Filigraner Silberschmuck, Kleider und Geschmeide, Töpfer- und Hornwaren, Felle und Räucherwaren sind nur einige Angebote der mittelalterlichen Händler. Handwerker wie Schmied, Drechsler, Imker, Hornschnitzer, Seiler und Sattler, Weber und Spinnerfrauen lassen sich bei der Arbeit zuschauen. Auch ein Bogen- und Pfeilbauer ist in diesem Jahr dabei. Seine Bögen können auf der Bogenschießbahn direkt getestet werden.

Eine historische Buchdruckerei erzählt die Geschichte von Handschrift zum Buchdruck in lebendigen Vorträgen und Mitmachaktionen.

Ein Schwammklöpper zeigt die Entwicklung der Feuerzeuge, von der Steinzeit bis zu ersten Streichhölzern. Erwachsene und besonders Kinder haben einen riesigen Spaß daran, mit dem Bogenfeuerbohrer nach historischer Art und Weise selbst einmal zu zündeln.

Zwischen all dem herrscht ein buntes Treiben mit Ritterlager, mittelalterlichen Erzählungen, Musik, Gaukelei und Mäuseroulette.

Fachkundige Führungen durch den Heilpflanzengarten geben Inspirationen für eigene Salben, Pasten und Gebräue. Liebestolle können sich in der Burgkapelle einer mittelalterlichen Trauung hingeben und auch die kleinen Gäste kommen auf ihre Kosten und können in der Holzwerkstatt eigene Schwerter herstellen oder auch an der Wippdrehbank ihr eigenes einzigartiges Werkstück drechseln. Zum Abschluss kann man seinen Gaumen stilecht mit Wildfleisch, Spanferkel, Honigfleisch, süßen und herzhaften Hanffladen verwöhnen. Gute Stimmung verspricht die Erlebnistaverne mit jeder Menge Bier, Met und Wein. Für musikalische Unterhaltung und Mittelaltercomedy sorgt die Formatio Dopo Domani.

Mittelaltermarkt auf Schloss Burg , 27. Juni, 10 bis 20 Uhr, 28. Juni, 10 bis 18 Uhr.

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schloss Burg: Elfter Mittelaltermarkt mit Gauklern und Pfeilbauern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.