| 00.00 Uhr

Solingen
Erinnerung an Kammersänger Werner Hollweg

Solingen. Der 1936 in Solingen geborene Opernsänger Werner Hollweg wäre in diesem Monat 80 Jahre alt geworden. Hollweg war Träger des Kulturpreises der Bürgerstiftung Baden und Ehrenmitglied der Wupperhofer. Sein Trauzeuge war der kürzlich verstorbene Altbundespräsident Walter Scheel. Hollweg sang an der Deutschen Oper Berlin, der Hamburgerschen, Bayrischen und Wiener Staatsoper. Unter Herbert von Karajan übernahm er auch Operettenrollen. Der mit dem Ehrentitel Kammersänger ausgezeichnete Hollweg starb im Alter von 70 Jahren in Freiburg im Breisgau.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Erinnerung an Kammersänger Werner Hollweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.