| 15.21 Uhr

Solingen
Erneuter Schnee

Solingen. Der erneute Wintereinbruch am Freitagabend sorgte in Solingen für rutschige Straßen. Die Polizei verzeichnete fünf witterungsbedingte Unfälle in Solingen. Im gesamten bergischen Städtedreieck waren es 49. Im Wesentlichen blieb es bei Blechschäden. In Solingen wurde niemand verletzt.

Der städtische Winterdienst hat die Straßen am Samstagmorgen begonnen zu räumen. Diesmal war genügend Streusalz vorhanden, so dass gestern alle Haupt- und viele Nebenstraßen frei waren. Neuschnee ist laut Winterdienst für heute nicht angesagt, man rechne allerdings mit überfrierender Nässe.

Viele Bürger nutzten den gestrigen sonnigen Wintertag zu einem langen Spaziergang an der frischen Luft, so wie der Walder Bezirkspolizist Michael Strahlen. Er war mit Tochter Svenja und Hund im Südpark auf den Beinen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Erneuter Schnee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.