| 00.00 Uhr

Solingen
Felix Kids-Club zunächst bei Awo in Höhscheid

Solingen. Wegen des Umbaus der Clemens-Galerien in ein Outlet-Center hat der Felix Kids-Club die Fläche auf der ersten Etage des Einkaufszentrums jetzt geräumt. Am Montag erfolgte die Schlüsselübergabe, berichtete gestern Pastor Gunter Opitz. Ein neues Domizil für das Jugendprojekt ist in der Südstadt gefunden, es kann an der Lüneschloßstraße von den Kindern vorerst aber nicht bezogen werden. Dazu bedarf es einer Nutzungsänderung. Von Günter Tewes

"Wir brauchen noch eine Genehmigung", sagte Opitz. Er hatte mit zahlreichen Ehrenamtlichen und einem Freundeskreis mit gut 70 Sponsoren die Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern auf leerstehenden Ladenflächen der Clemens-Galerien aufgebaut. Diese hatten dem Kids-Club in den vergangenen zwei Jahren die Räume mietfrei zur Verfügung gestellt. Auch bei dem Quartier an der Lüneschloßstraße kann der Kids-Club auf Unterstützung bauen, insbesondere durch die Firma Zwilling, aber auch durch die Stadt. "Der Antrag auf Nutzungsänderung wird vorbereitet", erklärte Stadtdirektor Hartmut Hoferichter. Er befindet sich mit Opitz in Gesprächen.

Doch bis diese Genehmigung vorliegt und die größere Halle mit dem Außengrundstück an der Lüneschloßstraße bezogen werden kann, muss sich der Kids-Club zunächst in Geduld üben. Damit der Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen nicht abreißt, gibt es eine Zwischenlösung. Bei der Arbeiterwohlfahrt in Höhscheid an der Georg-Herwegh-Straße öffnen Gunter Opitz und seine Frau Sybilla Theresa jetzt vorübergehend die Türen des Kids-Clubs; und zwar mittwochs von 15 bis 18 Uhr. "Die Kinder müssen wissen, wo sie uns finden können", sagte der pensionierte Pastor.

In den vergangenen zwei Jahren hatte das Jugendprojekt in der Solinger Stadtmitte zahlreiche Kinder von der Straße geholt und ihnen nicht nur ein Mittagessen ermöglicht. Die Kinder können hier ihre Hausaufgaben erledigen, bei Spiel- und Sportangeboten Freunde finden. Bis zu 1000 Kinder, Jugendliche und Eltern sind zuletzt in den Clemens-Galerien wöchentlich betreut worden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Felix Kids-Club zunächst bei Awo in Höhscheid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.