| 00.00 Uhr

Solingen
Feuerwehr befreit Personen aus Aufzug

Solingen. Die Türrollen des Lifts am Ostausgang des Hauptbahnhofs waren mutwillig beschädigt worden. Von Martin Oberpriller

Öffentliche Aufzüge bleiben bevorzugte Ziele von Vandalen. Nachdem der städtische Lift am Ostausgang des Solinger Hauptbahnhofs in Ohligs schon öfter von Randalierern außer Betrieb gesetzt worden ist, musste die Feuerwehr am Mittwoch erneut Personen aus dem stehengebliebenen Aufzug befreien.

Wie die Stadt gestern mitteilte, hatten sich Unbekannte offenbar an der Technik des Lifts, der von der Sauerbreystraße ins Innere des Bahnhofs führt, zu schaffen gemacht. "Die Türrollen waren mutwillig beschädigt worden", hieß es aus dem Rathaus. Mit dem Ergebnis, dass der Aufzug schließlich während einer Fahrt plötzlich stecken blieb und die zwei Personen eingeschlossen waren.

Zwar gelang es den alarmierten Feuerwehrleuten relativ schnell, die beiden Eingeschlossenen aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Trotzfem ist bei der Stadt die Verärgerung über den neuerlichen Fall von Vandalismus groß. So müssen nun zunächst einmal die Schäden behoben werden, wobei die Verwaltung davon ausgeht, dass der Aufzug im Laufe des heutigen Freitags wieder einsatzbereit sein dürfte.

Wie lange der Lift dann störungsfrei laufen wird, ist indes ungewiss. Denn aus rechtlichen Gründen ist es der Stadt nicht gestattet, an dem Aufzug eine Überwachungskamera anzubringen. Darauf wies am donnerstag eine Stadtsprecherin hin. Um eine solche Videoanlage zu installieren, müsste der Aufzugsbereich zuvor als ein besonderer Kriminalitätsschwerpunkt aufgefallen sein - was wiederum an der Sauerbreystraße nicht der Fall ist. "Eine Häufung von Sachbeschädigungen allein reicht nicht", sagte die Stadtsprecherin.

Tatsächlich sind es aber nicht nur Randalierer, die Schäden anrichten. Beispielsweise war in den vergangenen Tagen auch der zweite städtische Aufzug am Hauptbahnhof an der Kieler Straße defekt. Dort war eine Überhitzung die Ursache für die Störung. Dieser Lift läuft inzwischen wieder.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Feuerwehr befreit Personen aus Aufzug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.