| 00.00 Uhr

Solingen
Feuerwehr-Großeinsatz in Merscheid

Solingen. Blitzschnell haben der Pächter eines griechischen Restaurants in Merscheid und seine Familie reagiert. Beim Anzünden des Holzkohleofens brach gegen 19 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer aus, das sich in Windeseile den Weg durch den Kaminabzug bis ins Dachgeschoss suchte und dort übergriff. Der Inhaber versuchte, den Brand in der Küche zu löschen, während die Gäste und die Anwohner evakuiert wurden.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. "Es sah im Vergleich zum Schaden spektakulär aus", sagte Feuerwehrchef Frank-Michael Fischer. Der Inhaber und einer seiner Söhne wurden mit einer leichten Rauchvergiftung im Krankenhaus behandelt. Alle Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten bei Angehörigen untergebracht werden.

Die Merscheider Straße war zwischen der Einmündung Merscheider Busch und der Kreuzung Schwarze Pfähle/Bebelallee knapp drei Stunden lang gesperrt.

(gra)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Feuerwehr-Großeinsatz in Merscheid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.