| 00.00 Uhr

Solingen
Fiftyfifty warnt vor falscher Straßenzeitung

Solingen. Sie kommt als Loseblattsammlung daher, gibt sich als Straßenmagazin aus. Angeblich kommen von dem Verkaufspreis von 1,50 Euro die Hälfte dem Zeitungsverkäufer zu Gute, so wie es bei Straßenzeitungen üblich ist.

Doch "Sparsam lesen", wie es groß auf dem Titelblatt heißt, sei mit der Zeitung "fiftyfifty/die Straße", die in Solingen angeboten, überhaupt nicht zu vergleichen. Deshalb warnt das fiftyfifty-Straßenmagazin vor der obskuren Konkurrenz: "Ein unprofessionelles Layout, gedruckt auf dünnem, billigen Papier. Der Inhalt besteht aus wahllos zusammengewürfelten Texten, ohne Quellenangaben aus dem Internet kopiert. Ein Impressum oder sonstige Informationen zu den Urhebern fehlt komplett. Letzteres ist für alle Druck- und Online-Veröffentlichungen in Deutschland Pflicht."

Vermehrt seien Verkäufer des Blattes "Sparsam lesen" in den vergangenen Wochen in Solingen negativ aufgefallen, durch aggressives Anpreisen und zusätzliches Betteln. Fiftyfifty rät, diese Zeitung nicht zu kaufen.

(uwv)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Fiftyfifty warnt vor falscher Straßenzeitung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.