| 00.00 Uhr

Solingen
Finanzausschuss besiegelt Stadion-Verkauf

Solingen. Die letzte politische Entscheidung zur Zukunft des Stadion-Geländes am Hermann-Löns-Weg ist getroffen: Dort, wo einst vor tausenden von Zuschauern Zweitliga-Fußball gespielt wurde, wird ein Neubaugebiet mit etwa 110 Wohneinheiten in Doppelhaushälften, Reihen- und Mehrfamilienhäusern entstehen. In nicht-öffentlicher Sitzung hat der Finanzausschuss Grünes Licht für den Verkauf der Fläche in Ohligs an die BPD Immobilienentwicklung gegeben. Damit kann die Stadt nun in die abschließenden Verhandlungen mit dem Investor treten. Spätestens im September soll der Notarvertrag unterzeichnet werden.

Der Erlös aus dem Verkauf soll nach Informationen unserer Redaktion 2,7 Millionen Euro betragen. Der tatsächlich Endbetrag kann sich - in Abhängigkeit der tatsächlichen Bauplanung - noch nach oben und unten verändern.

(gra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Finanzausschuss besiegelt Stadion-Verkauf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.