| 12.19 Uhr

Unfall
Frau aus Solingen erleidet schwere Beinverletzungen

Solingen/Leichlingen. Weil ein 77-jähriger Autofahrer einen Moment nicht achtsam war, ist eine Frau aus Solingen am Dienstagabend in Leichlingen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte die 34-Jährige gegen 18.45 Uhr eine Straße in der Nachbarstadt überqueren. Dabei benutzte die Solingerin einen Zebrastreifen. Doch in diesem Augenblick fuhr der 77-Jährige mit seinem Mercedes auf den Zebrastreifen zu, wobei er die Frau übersah.

Ein Zusammenstoß ließ sich nicht mehr vermeiden. Der Autofahrer erfasste die Fußgängerin, die sich bei ihrem Sturz schwere Verletzungen an den Beinen zuzog.

Ein Rettungsdienst brachte die Solingerin später zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An dem Auto entstand laut Polizei kein Schaden.

(or/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall: Frau aus Solingen erleidet schwere Beinverletzungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.