| 15.31 Uhr

Solingen
Frau wird bei Motorradunfall schwer verletzt

Solingen/Wermelskirchen. Eine 45 Jahre alte Kradfahrerin hat am Samstagabend bei einem Sturz so schwere Verletzungen erlitten, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Wie die Polizei am Sonntag meldete, war die Frau zusammen mit ihrem Ehemann zu einer Motorradtour durch das Bergische aufgebrochen, als die 45-Jährige gegen 18.40 Uhr auf einer landstraße zwischen den Ortschaften Preyersmühle sowie Zurmühle in Wermelskirchen wegen eines Fahrfehlers kurzzeitig die Kontrolle über ihre Maschine verlor.

Aus diesem Grund fuhr sie ihrem vorausfahrenden 50-jährigen Ehemann auf den Hinterreifen auf. Dieser schaffte es zwar noch, sein Krad aufrecht zu halten. Doch seine Ehefrau schaffte das nicht mehr und kam deshalb zu Fall, wobei sie sich schwer verletzte.

(or/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Frau wird bei Motorradunfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.