| 00.00 Uhr

Solingen
Frauen nach Zusammenstoß im Krankenhaus

Solingen. Zwei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von 6500 Euro - so lautet die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Dienstagabend an der Einmündung der August-Dicke-Straße in die Kotter Straße am Mangenberg. Laut Polizeibericht wollte eine 23-jährige Opel-Fahrerin gegen 18.30 Uhr von der August-Dicke-Straße in die Kotter Straße abbiegen. Dabei stieß die Frau mit ihrem Wagen allerdings mit dem Citroen einer 45-Jährigen zusammen. Der Aufprall der beiden Fahrzeuge war so heftig, dass sich die 23-Jährige und ihre 47 Jahre alte Beifahrerin verletzten.

Ein Rettungswagen brachte die beiden Frauen später in ein Krankenhaus, wo sich die Verletzungen aber als nur leicht erwiesen. Die zwei Unfallopfer konnten die Klinik nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Die Einmündung blieb während der Unfallaufnahme gesperrt.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Frauen nach Zusammenstoß im Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.