| 00.00 Uhr

Solingen
Frittierfett löst Feuerwehreinsatz im Hofgarten aus

Solingen. 15 Liter Frittierfett eines Asia-Imbisses im Gastronomie-Bereich des Hofgartens sind gestern Nachmittag gegen 17 Uhr plötzlich in Brand geraten und haben einen Feuerwehreinsatz in dem Einkaufszentrum der City ausgelöst. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Angestellte die Flammen bereits mit einem Wasser-Schaumlöscher eingedämmt. "Wir haben sogleich Nachlöscharbeiten durchgeführt", berichtete die Feuerwehr. Dazu wurde auch weiteres Fett in die Fritteuse hinzugefüllt, um die Temperatur herabzusetzen.

Mit einer Löschdecke sind die Flammen schließlich niedergedrückt worden. Um den Rauch zu entfernen, setzte die Feuerwehr Lüfter ein. Ein größerer Brandschaden entstand nicht. Der betroffene Imbiss bleibt vorerst geschlossen. Im übrigen Gastronomiebereich lief der Betrieb weiter. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Ein technischer Defekt ist nicht auszuschließen.

(tws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Frittierfett löst Feuerwehreinsatz im Hofgarten aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.