| 00.00 Uhr

Solingen
Fronhof-Weihnachtsmarkt soll 2016 erneut stattfinden

Solingen. Noch ist die Premiere gar nicht beendet. Aber die Organisatoren des Weihnachtsmarktes auf dem Fronhof ziehen schon jetzt ein erstes positives Fazit. Der Markt sei angenommen worden, sagt Organisator Hans-Georg Wenke, der darum gestern eine Neuauflage im nächsten Jahr ankündigte.

"Nach dem Stand der jetzigen Planung wird es auch 2016 einen Fronhof-Weihnachtsmarkt geben", sagte Wenke. Zwar habe man - schon wegen der kurzen Organisationszeit von gerade einmal wenigen Monaten - gewusst, dass in diesem Jahr nicht alles perfekt laufen werde. Dennoch habe am Ende die Zustimmung der Besucher überwogen, so dass man sich eine Neuauflage 2016 vorstellen könne, so Wenke.

Dann dürfte auf dem Fronhof auch wieder die Glühwein-Pyramide aufgebaut werden. Da diese bereits in den zurückliegenden Wochen gut ankam, bleibt die Pyramide auch nach dem heutigen Ende des Weihnachtsmarktes weiter stehen. Noch bis einschließlich Silvester wird die Pyramide auf dem Fronhof stehen und täglich von 10 bis 20 Uhr (Heiligabend bis 14 Uhr, Sonntag, 27. Dezember bis 22 Uhr) geöffnet haben. Nur am ersten und zweiten Feiertag bleibt der Glühweinstand geschlossen.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Fronhof-Weihnachtsmarkt soll 2016 erneut stattfinden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.