| 00.00 Uhr

Im Blickpunkt Dürpelfest 2017
Fünf Bühnen - drei Tage - 37 Bands

Im Blickpunkt Dürpelfest 2017: Fünf Bühnen - drei Tage - 37 Bands
See You Bühne Grünstraße: Freitag, ab 17.30 Uhr FOTO: Christian Wester
Solingen. Musikalische Vielfalt ist an diesem Wochenende rund um die Düsseldorfer Straße in Ohligs geboten: das Programm mit allen Terminen.

Dürpelfest - das bedeutet Volksfest-Stimmung mit ganz viel Livemusik. Bei der 43. Auflage bietet sich auf den fünf Bühnen eine bunte Mischung - mit einer Reihe von Bands, die zum ersten Mal in Ohligs dabei sind, aber auch mit bewährten Stimmungskräften wie "Der letzte Schrei" oder "Mike & The Waiters".

Bremsheyplatz

Ochmoneks Bühne Wittenbergstraße: Samstag, 16.30 Uhr FOTO: Staschik Olaf

Freitag, 19. Mai Trans Globe Project (17 Uhr), Ballroom Blitz (20 Uhr). - Samstag, 20. Mai Chamberbeats (15 Uhr), Fischer Friends (ab 18 Uhr). - Sonntag, 21. Mai Kölscher Frühschoppen (12 Uhr), Acoustic Arts (15 Uhr), Mind 2 Mode (ab 18 Uhr).

Wittenbergstraße

y Acoustic Arts Bühne Bremsheyplatz: Sonntag, ab 15 Uhr FOTO: Moll Jürgen

Freitag, 19. Mai The Memories (18 Uhr). - Samstag, 20. Mai Himmelsfunken (14 Uhr), Ochmoneks (16.30 Uhr), Nacht John Boy (19 Uhr ). - Sonntag, 21. Mai Forest Blue Five (12 Uhr), Himmelsfunken (16 Uhr), Die Versenker (19 Uhr).

Forststraße

v Der letzte Schrei Bühne Grünstraße: Samstag, ab 17 Uhr Sonntag, ab 17 Uhr FOTO: Hans-Juergen Bauer

Freitag, 19. Mai Gus Myers (17 Uhr), Mike & The Waiters (19 Uhr). - Samstag, 20. Mai Gus Myers (17 Uhr), Bakers Breeze (19 Uhr). - Sonntag, 21. Mai Guy Myers (ab 16 Uhr).

Grünstraße

Freitag, 19. Mai See You (ab 17.30 Uhr). - Samstag, 20. Mai Der letzte Schrei (ab 17 Uhr). - Sonntag, 21. Mai Der letzte Schrei (ab 17 Uhr).

"Im Süden von Ohligs"

Freitag, 19. Mai Xperience (14 Uhr), Almost Blue (16.30 Uhr), So I Said Rock (18 Uhr / 20 Uhr), Solid Blues (18.30 Uhr), The Real FUNKtion (20.30 Uhr). - Samstag, 20. Mai Xperience (14 Uhr), Teneja (14.30 Uhr), Ehrlicher & Langer (15.30 Uhr), Franzzi Rocks (16.30 Uhr), So I Said Rock (18 Uhr / 20 Uhr), Café Acoustico (18.30 Uhr), Down Town mit Herbert Daun (20.30 Uhr). - Sonntag, 21. Mai Em Brass (11 Uhr), Me & Mr. B (11.30 Uhr), Henderson (12.30 Uhr), Die dürfen das (14 Uhr), Björnson Bear (15.30 Uhr), Senjam (17 Uhr), ßoon (18.30 Uhr).

(gra)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Im Blickpunkt Dürpelfest 2017: Fünf Bühnen - drei Tage - 37 Bands


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.