| 00.00 Uhr

Solingen
Fünf Verletzte bei Unfall mit Bus

Solingen. Auf der Altenhofer Straße entstand 13 000 Euro Blechschaden.

Der Alarm erreichte die Retter um kurz vor 11 Uhr: Bei einem Verkehrsunfall gestern Vormittag in Wald sind fünf Personen verletzt worden - darunter ein 13-jähriges Kind. Wie die Polizei mitteilte, waren an der Kreuzung Altenhofer/Stettiner Straße ein VW Golf sowie ein Bus der Solinger Verkehrsbetriebe zusammengestoßen. Die 78-jährige Fahrerin des Pkw hatte zuvor beim Abbiegen den Bus übersehen, der sich in Fahrtrichtung Haaner Straße befand. Als die Einsatzkräfte Minuten nach dem Notruf am Unfallort eintrafen, bot sich ihnen zunächst ein erschreckendes Bild.

Der Pkw war durch den Aufprall stark beschädigt, Fahrerin und Beifahrer befanden sich noch im Auto. Glücklicherweise erwiesen sich die Verletzungen des 80-jährigen Beifahrers aber geringer als zunächst befürchtet, während die Fahrerin selbst unverletzt blieb. Und auch die Insassen des Busses kamen großteils mit dem Schrecken davon. Der Busfahrer sowie zwei Frauen und der 13-jährige Junge trugen allerdings derart schwere Verletzungen davon, so dass sie später in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Fünf Verletzte bei Unfall mit Bus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.