| 11.20 Uhr

Feuerwehr-Einsatz
Großbrand in Unnersberg verhindert

Feuerwehr-Einsatz: Großbrand in Unnersberg verhindert
Auslöser eines Feuerwehr-Einsatzes in der Siedlung Unnersberg waren zwei Akkus, die beim Ladevorgang explodiert waren. FOTO: Radtke, Guido
Solingen. Fünf Minuten später, und die Lage in der Siedlung Unnersberg hätte bedrohlich werden können. In der ersten Etage eines Schieferhauses waren in einem Handwerker-Raum zwei Akkus beim Ladevorgang explodiert. Von Guido Radtke

Die gegen 17.45 Uhr alarmierte Feuerwehr drang bei starker Rauchentwicklung in die verwinkelten Räumlichkeiten vor. Zugleich wurden zwei Giebelfenster eingeschlagen, um die extrem hohe Raumtemperatur zu senken.

"Die Einsatzkräfte mussten auf Verdacht löschen und haben gezielt den Brandherd gefunden", sagte Einsatzleiter Götz Hommen. Für den Großteil der Kollegen, die neuen Brandmeister, war es gestern die erste Schicht überhaupt.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feuerwehr-Einsatz: Großbrand in Unnersberg verhindert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.