| 00.00 Uhr

Solingen
Gründerstammtisch im Technologiezentrum

Solingen. Das Gemeinschaftsbüro am Grünewald startet mit Interessierten einen Austausch neuer Ideen. Von Günter Tewes

Junge Ideen im Gründer- und Technologiezentrum am Grünewald: Gründer, Startups, Freelancer, Digitale Nomaden und Interessierte sind eingeladen zum ersten offiziellen Gründerstammtisch Solingen am morgigen Donnerstag, 18 Uhr. Nach einigen Treffen im Gemeinschaftsbüro (Coworking) im "Coworkit"-Bereich seit März dieses Jahres kam der Wunsch auf, einen Austausch für Gründerinnen, Gründer und am Thema interessierte Menschen zu etablieren. Dieses nimmt das Team des Gemeinschaftsbüros auf und ruft jetzt den Gründerstammtisch ins Leben.

"Mit dem Stammtisch werden wir ein monatliches Treffen anbieten, was neben dem Austausch auch relevanten und spannenden Input liefert", erklärt Sven Anders Wagner, Leiter des "Coworkits". Dabei handelt es sich um ein Projekt des Gründer- und Technologiezentrums an der Grünewalder Straße.

Beim ersten Gründerstammtisch Solingen wird sich das "Coworkit"- Team präsentieren und zeigen, was es zukünftig für Startups anbieten wird. Bei den darauf folgenden Stammtischen gibt es zu Beginn kurze Impulsvorträge oder die Möglichkeit, sein Startup oder Projekt vorzustellen oder, wie es in der Startup-Sprache heißt, "zu pitchen".

"In einem Pitch hat jeder Interessierte die Möglichkeit, sein Startup oder Projekt in fünf Minuten vorzustellen und danach fünf Minuten Fragen aus dem Publikum zu beantworten. So können sich die Startups präsentieren und gleichzeitig Feedback einholen", erläutert Sven Wagner. Wer diese Gelegenheit nutzen möchte, kann sich beim "Coworkit" melden.

Der Kern des Stammtisches wird aber immer das Networking sein. Gerade für Gründer sind der Austausch mit Gleichgesinnten und neue Kontakte zu gewinnen unheimlich wichtig. "Viele Startups sind auf der Suche nach Kooperationspartnern, Produktionsmöglichkeiten oder vielleicht sogar nach einen Mit-Gründer", erklärt Florian Meise, Gründer von Manugoo, der den Stammtisch mit vorbereitet. Der Gründerstammtisch soll in Zukunft regelmäßig Raum und Zeit für diesen Austausch anbieten.

Für noch mehr Spaß und Verpflegung ist zum Auftakt morgen auch gesorgt. Es wird einen Tischtennis-Rundlauf-Wettkampf geben, Getränke gibt es zum Selbstkostenpreis, und der Solinger Burgertruck "Burgerschmette" wird bereit stehen.

Info www.coworkit.de, Telefon 2494-0. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail mit der Angabe des Namens über info@coworkit.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Gründerstammtisch im Technologiezentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.