| 00.00 Uhr

Solingen
Grüne bestimmen Kurzbach offiziell als OB-Kandidaten

Solingen. Im anstehenden Wahlkampf kann sich Tim Kurzbach der Unterstützung von Bündnis 90 / Die Grünen sicher sein. Bereits auf der Hauptversammlung im März hatte der Oberbürgermeisterkandidat der SPD ein einstimmiges Votum erhalten, gestern Abend erfolgte mit der offiziellen Nominierung die wahlrechtliche Bestätigung: Die 20 anwesenden Mitglieder der Grünen machten den Oberbürgermeister-Kandidaten der SPD auch zu ihrem - ohne Gegenstimme und Enthaltung. "Dieses Ergebnis ist ein starkes Zeichen, das ich sehr zu schätzen weiß." Kurzbach, der sich für das ausgesprochene Vertrauen bedankte, freue sich nun auf den gemeinsamen Wahlkampf.

Zuvor hatte der SPD-Fraktionsvorsitzende in entspannter Atmosphäre die gute Zusammenarbeit beider Parteien in der vorigen und aktuellen Ratsperiode hervorgehoben: "Als Gestaltungsmehrheit haben wir einige Erfolge erzielt. So haben wir gemeinsam saniert, Solingen dabei aber nicht kaputtgespart." Der Anspruch der gemeinsamen Gestaltung sei nach wie vor gegeben. Kurzbach präsentierte seine Vorstellungen, im Amt als Oberbürgermeister als Netzwerker und Ermöglicher zu fungieren. "Ich verstehe nicht, warum in Solingen so oft so negativ gedacht wird." Sein Motto "Selbstbewusst Solingen" bedeute das Vermitteln von Kreativität und Leidenschaft.

(gra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Grüne bestimmen Kurzbach offiziell als OB-Kandidaten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.