| 00.00 Uhr

Solingen
Herzlicher Abschied für Bezirkspolizist Harry Schulz

Solingen: Herzlicher Abschied für Bezirkspolizist Harry Schulz
Auch die Kollegen Michael Strahlen (l.) und Andreas Rubens (r.) verabschiedeten Harry Schulz herzlich. FOTO: Kempner, Martin (mak)
Solingen. Das Kirchencafé an der Walder Stadtkirche war gestern Vormittag fast zu klein, um beim Empfang zum Abschied des Walder Bezirkspolizisten alle Besucher aufzunehmen. Von Wolfgang Günther

Aber die Gäste mussten sich ein wenig gedulden, denn das Interesse an ihm war sehr groß, Harry Schulz wurde erst einmal vom WDR-Fernsehen mit Beschlag belegt. Viele Menschen, darunter Bürgermeister Carsten Voigt im Namen der Stadt, bedankten sich bei ihm für sein mannigfaltiges Wirken im Stadtteil.

"Ich kam direkt nach meiner Ausbildung zur Solinger Polizei, das war genau am 2. Oktober 1972", erinnert sich der gebürtige Dortmunder, der damals zuerst in Stadtmitte aktiv war. Seit zwölf Jahren arbeitet Harry Schulz als Bezirkspolizist in Wald und ist dort bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund.

"Meine Pistole habe ich schon abgegeben, mein Ausweis folgt heute, und wenn dieser Empfang vorbei ist, dann ziehe ich zum letzten Mal meine blaue Uniform aus, und kann morgen endlich ohne Wecker aufstehen", sagte der 62-Jährige gestern.

"Dorfsheriff" Harry Schulz blickt gerne auf seine aktive Zeit in Wald zurück. "Die Wertschätzung der Bevölkerung hat mir immer viel bedeutet", erzählte er. Um seine Zukunft im Ruhestand macht sich der Hauptkommissar keine Sorgen, Harry Schulz wirkt in der Kommunalpolitik und sitzt für die CDU im Stadtrat. Mit seiner Ehefrau Ingrid möchte er gerne reisen, aber Wald bleibt nach wie vor sein Lebensmittelpunkt. "Man kann nach wie vor einen Kaffee mit mir auf dem Wochenmarkt trinken", meinte Schulz, der sich gerne auch eingehender mit der Geschichte seines Stadtteils beschäftigen möchte.

Natürlich hat Harry Schulz auch noch offene Wünsche, aber die betreffen weitgehend das Privatleben der Familie. "Wir haben noch keine Enkelkinder, aber daran wird hoffentlich irgendwann gearbeitet."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Herzlicher Abschied für Bezirkspolizist Harry Schulz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.