| 00.00 Uhr

Solingen
Hofgarten baut seinen Restaurant-Bereich um

Solingen. Knapp drei Jahre nach der Eröffnung des neuen Einkaufszentrums hat sich der so genannte Food-Court im ersten Obergeschoss des Hofgartens zu einem beliebten Treffpunkt in der Solinger Innenstadt entwickelt. Vor allem mittags sind die Schnellrestaurants gut besucht. Doch jetzt müssen sich die Kunden an eine Neuerung gewöhnen. Der Imbiss "Ya Döner", der türkische Spezialitäten im Angebot hat, wechselt sprichwörtlich die Seite und wird fortan seine Speisen in einer Reihe mit den anderen Imbissen verkaufen. Von Martin Oberpriller

Die notwendigen Umbauarbeiten wurden in den zurückliegenden Tagen abgeschlossen, wobei es denkbar erscheint, dass in der folgenden Zeit in der ersten Etage des Hofgartens noch weitere Änderungen anstehen. "Wir untersuchen immer, was Kunden wünschen, um wichtige Trends schnell umzusetzen", sagte jetzt eine Sprecherin des Hofgartens. Und in diesem Kontext arbeite man "auch an einer künftigen und besseren Gestaltung des Food-Courts", hieß es aus dem Einkaufszentrum am Graf-Wilhelm-Platz.

Derzeit sind nach Angaben des Hofgartens 96 Prozent der Bruttomietfläche belegt. Zudem zogen in 2016 bereits acht neue Mieter ins Center. Dennoch stehen in den weniger attraktiven Lagen des Hofgarten einige Ladenlokale leer. Die Verantwortlichen sind aber zuversichtlich, diese Lücken bald schließen zu können. Man befinde sich in fortgeschrittenen Verhandlungen, teilte das Center-Management mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Hofgarten baut seinen Restaurant-Bereich um


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.