| 00.00 Uhr

Solingen
Hofgarten weiter mit hohen Besucherzahlen

Solingen: Hofgarten weiter mit hohen Besucherzahlen
Ralf Lindl FOTO: mak (Archiv)
Solingen. Das Einkaufszentrum Hofgarten in der Stadtmitte erfreut sich nach wie vor eines großen Besucherandrangs. Kamen im vergangenen Jahr exakt 5 182 504 Besucher, so verzeichnete das Center im ersten Halbjahr dieses Jahres im Vergleichszeitraum zum Vorjahr bereits ein zweistelliges prozentuales Plus bei den Besucherzahlen.

"2015 wird von daher noch besser als das Vorjahr", erklärte Center-Manager Ralf Lindl. Bewegung gibt es aber nicht nur bei den Besucherzahlen, sondern auch bei den Mietern: Am heutigen Freitag verkauft Sanders & Sanders zum letzten Mal Blumen im Untergeschoss des Einkaufszentrums. "Es wäre schön, wenn sie geblieben wären", sagt Ralf Lindl mit Blick auf das Unternehmen gegenüber dem Edeka-Center, "eine andere angebotene Fläche war aber nicht groß genug". Auf 136 Quadratmetern hat Blumen Sanders im Hofgarten sein Sortiment angeboten, in den Clemens-Galerien ist es aber weiter vertreten wie in weiteren NRW-Städten.

Die bisherige Fläche von Blumen Sanders soll nun mit einer anderen auf rund 300 Quadratmeter erweitert beziehungsweise ausgebaut werden, kündigte der Center-Manager an. Einziehen wird dort Mitte Oktober eine Filiale des idee. Creativmarktes. "Mit unserem neuen Mieter festigen wir unsere Stellung als Einkaufsadresse erster Wahl in der Region. Denn im Hofgarten finden unsere Kunden nicht nur viele Modeangebote und Unterhaltungselektronik, sondern bald auch eine große Auswahl an Bastelzubehör", so Lindl.

Ist der neue Mieter eingezogen, hat der Hofgarten laut Ralf Lindl eine Gesamtvermietungsquote von 92,5 Prozent. "Wir haben eher kleinere Flächen noch im Angebot, darüber führt unsere Vermietungsabteilung laufend Gespräche", sagte der Center-Manager.

(uwv)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Hofgarten weiter mit hohen Besucherzahlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.