| 00.00 Uhr

Top-Tipp
Im Zeichen von Kunst und Handwerk

Solingen. Solingen (gra) Der Basar der Kunsthandwerker lockt jedes Jahr Besucher von Nah und Fern nach Schloss Burg. Gleiches gilt für die Schausteller, die zum Teil weit über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen hinaus beheimatet sind. Ab Freitag, 30. Oktober, steht die historische Anlage ganz im Zeichen von Kunst und Handwerk in altem und modernem Design. Die Grundvoraussetzung für die Teilnahme: Die angebotenen Waren müssen selbst hergestellt sein. Ein attraktives Verpflegungsangebot rundet den Besuch mit Leckereien wie heißem Schafskäse, Falafel, Burgfladen, Baumstriezeln und heißem Punsch oder Glühwein ab.

Ein atmosphärischer Höhepunkt ist stets die Lange Nacht der Kunsthandwerker am 1. November, wenn die Burg ab der Dämmerung in den Glanz tausender kleiner Lichter getaucht ist. Einlass ist an Allerheiligen ab 14 Uhr, der Verkauf beginnt aufgrund des Feiertaggesetzes allerdings erst um 18 Uhr

Fr. 30. Oktober bis So. 8. November, 10 bis 18 Uhr (Ausnahmen 31. Oktober, 7. November 10 bis 20 Uhr, 1. November 14 bis 22 Uhr); Schloss Burg.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Top-Tipp: Im Zeichen von Kunst und Handwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.