| 00.00 Uhr

Solingen
Immobilientag der Volksbank im Autohaus

Solingen. Am Sonntag, 6. September, präsentieren sich rund 20 Aussteller bei Nouvertné an der Kuller Straße. Von Uwe Vetter

Niedrige Zinsen befördern derzeit den Immobilienerwerb. "Man muss jedem raten, jetzt zu kaufen", sagt Stefan Jäger (Kissel Plus). Zumal in absehbarer Zeit das Angebot nicht größer werde. "Ein Angebot ist aber durchaus noch vorhanden, wenn auch nicht mehr so groß", ergänzt Immobilienmakler Olaf Koppenhagen. Und auch immer mehr Auswärtige kommen nach Solingen, um hier zu wohnen, da die Preise in Ballonzentren wie Düsseldorf oder Köln nicht für jeden aufzubringen sind. "Solingen ist da noch relativ entspannt unterwegs", sagt Koppenhagen, "und Solingen profitiert hier auch von schönen Wohnlagen und einer guten Anbindung".

Gleichwohl sollte man bei der Finanzierung der eigenen vier Wände stets auch Unwägbarkeiten einrechnen. "Die Beratung bis zum letzten Cent ist äußerst wichtig", betont Oliver Wenzel, Regionalleiter der Volksbank Remscheid-Solingen. Denn eine Finanzierung laufe in der Regel über 30 Jahre - "und es ist ja nicht auszuschließen, dass die Zinsen und damit auch die monatlichen Raten wieder steigen, auch wenn es dafür zurzeit keine Anzeichen gibt", so Wenzel. Das sieht auch Volksbank-Vorstandsmitglied Andreas Otto so. Er glaubt in naher Zukunft nicht an Zinssprünge, grundsätzlich sollten Immobilienkäufer dennoch "rund 20 Prozent Eigenkapital" mitbringen.

Über den Erwerb und die Finanzierung von Immobilien können sich Interessenten bei der sechsten Auflage des Solinger Immobilientages von Volksbank und Autohaus Nouvertné am Sonntag, 6. September, 11 bis 16 Uhr, einmal mehr in zwei Hallen im Autohaus an der Kuller Straße informieren - und hier neben den eigenen vier Wänden gleich auch ein neues Auto kaufen. Einen VW Golf zum Schnäppchenpreis bietet Nouvertné beispielsweise anlässlich des Immobilientages an. Zudem wird für Kinder etwas geboten, Ballonkünstler Hakan und Stelzenmann Chapeau Bas wollen nicht nur die kleinen Besucher unterhalten. Bei einem Gewinnspiel können die Besucher unter anderem ein Cabrio-Wochenende und Einkaufsgutscheine gewinnen.

Rund 20 Aussteller machen mit bei der Immobilien-Messe im Autohaus und stellen Angebote und geplante Bauprojekte vor. Gebrauchte wie neue Immobilien sind darunter, überdies Grundstücke. Aber auch die Modernisierung von Häusern oder Wohnungen steht im Mittelpunkt, ebenso die energetische Sanierung. Versicherungen und Bausparkassen sind darüber hinaus mit von der Partie wie auch die Polizei, die darüber informiert, wie man Wohnung beziehungsweise Haus gegen Einbrecher schützen kann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Immobilientag der Volksbank im Autohaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.