| 00.00 Uhr

Solingen
Innovationen: 3D-Druck mit Metall

Solingen. Am 1. Juni Treffen im Gründer- und Technologiezentrum am Grünewald.

Innovationen zum Thema "3D-Druck mit Metall" werden am Mittwoch, 1. Juni, im Gründer- und Technologiezentrum am Grünewald präsentiert. Neben Vorträgen wird hier mit dem SLM 50 der weltweit erste Desktop-3D-Drucker für Metallteile gezeigt. Beginn der Veranstaltung ist um 9.30 Uhr, um 10 Uhr begrüßt der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, Frank Balkenhol, die Teilnehmer des Treffens. Ab 10.10 Uhr moderiert Balkenhol zusammen mit Werner Koch, Netzwerkmanager 3 D-Druck-Solingen, die Veranstaltung. Über den "Nutzen des Metall-3-Drucks mit dem SLM-Verfahren für die industrielle Praxis" referiert Peter Unterberg, im Anschluss spricht Prof. Dr. Sebastian Weber, Lehrstuhl für Neue Fertigungstechnologien und Werkstoffe/Bergische Universität Wuppertal, über "SLS 3D-Druck mit Kupfer-basierten Werkstoffen". Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Mitglieder des 3D-Druck Netzwerks werden bevorzugt behandelt, wenn die Zahl der Plätze nicht ausreicht.

info@3d-druck-solingen.de

(uwv)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Innovationen: 3D-Druck mit Metall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.