| 10.20 Uhr

Insiderwissen
Diese zehn Dinge verstehen Sie nur, wenn Sie aus dem Bergischen kommen

Insiderwissen Bergisches Land: Zehn Dinge, die nur Bergische wissen
Bergisches Wahrzeichen: Die Müngstener Brücke zwischen Solingen und Remscheid. FOTO: Jürgen Moll
Bergisches Land. Es gibt Dinge, die verstehen Münchener, Berliner oder Kölner einfach nicht. Diese hier gehören dazu.

1. Die Dröppelmina ist kein altdeutsches Wort für Regenrinne.

2. Wer in Remscheid die Blume kaufen will, muss tief in die Tasche greifen.

3. Sommer ist, wenn der Regen warm wird.

4. Wer nach der Arbeit nach Hause schwebt, ist nicht auf Drogen.

5. Auf dem Ölberg wohnt kein Scheich.

6. Wer in Wuppertal über Mucke spricht, meint nicht unbedingt Musik.

7. In Remscheid fahren BMW nicht nur auf den Straßen, einer sitzt im Rathaus.

8. Das Röntgen-Gymnasium ist keine Fachschule für Radiologen.

9. Niemand weiß, wo es "lang" geht.

10. "Woll" hat nichts mit Wolle zu tun.

Alle Gifs via GIPHY.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Insiderwissen Bergisches Land: Zehn Dinge, die nur Bergische wissen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.