| 12.46 Uhr

Solingen
Investor plant Hotel am Hauptbahnhof

Solingen. Das Projekt eines neuen Hotels am Solinger Hauptbahnhof nimmt Konturen an. Wie die Stadt am Freitag bestätigte, hat ein Investor Interesse daran, an der Ostseite des Bahnhofs ein Hotel zu bauen. Von Martin Oberpriller

Das Hotel soll auf einem bisher unbebauten Bereich zwischen der Bahntrasse sowie der Steinstraße und der Kleinen Kamper Straße entstehen. Ein entsprechende Vorlage für die Solinger Politik wurde am Freitag versandt.

Sollte die Bezirksvertretung Ohligs/Aufderhöhe/Merscheid und der Stadtrat den Plänen zustimmen, wäre der Weg frei für ein schon lange verfolgtes Projekt. Bereits mehrfach war in den vergangenen Jahren vorgesehen gewesen, in Ohligs in der Nähe des Bahnhofs ein Hotel zu errichten.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Investor plant Hotel am Hauptbahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.