| 00.00 Uhr

Solingen
Ittertal bleibt trotz Bauarbeiten für Autos erreichbar

Solingen. In dieser Woche beginnt die Stadt mit den Bauarbeiten an der Ittertalstraße, mit denen das Deckenprogramm 2015 abgeschlossen wird. Ab Donnerstag wird unter anderem zunächst die Fahrbahn abgefräst, ehe die Straße in den darauffolgenden Wochen einen neuen Asphalt erhält.

Während die Straße im ersten Bauabschnitt - wenn auch mit Behinderungen - noch befahrbar ist, lässt sich ab voraussichtlich Mitte April eine teilweise Vollsperrung nicht vermeiden. Trotzdem werden sowohl die am entsprechenden Straßenabschnitt liegenden Wohnhäuser, als auch die Gaststätte am Freibad sowie der Familien- und Freizeitpark Ittertal mit Autos erreichbar bleiben. Buskunden müssen sich hingegen auf größere Einschränkungen einstellen. Da im Zuge der Deckensanierung auch die Buswendeschleife Obenitter erneuert wird, kann die Linie 690 wahrscheinlich ab 11. April die Haltestellen Ittertal, Mittelitter und Obenitter nicht anfahren.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Ittertal bleibt trotz Bauarbeiten für Autos erreichbar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.