| 00.00 Uhr

Solingen
Ittertal: Initiative moniert neuen Regionalplan

Solingen. Die Bürgerinitiative "Rettet das Ittertal" kritisiert den modifizierten Entwurf des Regionalplans Düsseldorf, der seit Anfang des Monats für die Öffentlichkeit ausliegt. Darin sei der Beschluss der Stadt Solingen, Buschfeld in Zukunft nicht mehr als potenzielle Gewerbefläche auszuweisen, von der zuständigen Bezirksregierung nicht berücksichtigt worden, hieß es gestern vonseiten der Initiative. Entgegen eines Ratsbeschlusses von 2015 sei das Gebiet Buschfeld weiterhin als allgemeiner Siedlungsbereich in den entsprechenden Karten verzeichnet. Und eine solche Klassifizierung lasse dementsprechend nach wie vor die Ansiedlung von Gewerbe zu. Die Initiative forderte die Bürger in diesem Zusammenhang auf, die noch bis zum 7. Oktober laufende Öffentlichkeitsbeteiligung zu Eingaben zu nutzen.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Ittertal: Initiative moniert neuen Regionalplan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.