| 00.00 Uhr

Solingen
Kein Briefkasten am Kirchplatz

Solingen. Wegen Bauarbeiten wurde der gelbe Kasten in Wald entfernt.

Um ihre Briefe aufzugeben, müssen die Anwohner des Walder Kirchplatzes seit dem letzten Sommer weitere Wege gehen. Am 30. Juni 2015 entfernte die Post den Briefkasten vor dem Haus Kirchplatz 16 wegen Bauarbeiten. Friederike Altmann, Anwohnerin am Rundling, nutzte den Briefkasten viele Jahre: "Ich kann mich nicht erinnern, dass dort keiner stand", berichtet die 68-Jährige. "Viele Leute hier haben ihn genutzt." Seit die gelbe Kiste entfernt wurde, muss Friederike Altmann mit ihren Briefen bis zur Filiale an der Poststraße. "Es ist ein gutes Stück zu gehen - gerade wenn es regnet."

Der Weg wird ihr auch in Zukunft nicht erspart bleiben. "Weil die Dichte an Briefkästen in diesem Bereich hoch ist, haben wir entschieden, den Briefkasten am Kirchplatz nicht wieder aufzubauen", erklärt Post-Pressesprecher Rainer Ernzer. Hinzu kommt, dass die Nutzung von Briefkästen tendenziell zurückgeht, wie Erzner erklärt.

Auch einen Ersatz in nächster Nähe wird es nicht geben. Denn Kästen in erreichbarer Nähe stehen außer vor der Filiale in der Poststraße noch in der Wiedenhofer Straße, der Friedrich-Ebert-Straße, der Altenhofer Straße und der Rembrandtstraße. Der gesetzlichen Vorgabe von einem Briefkasten im Radius von 1000 Metern in bebauten Gebieten komme die Post mehr als nach, so der Pressesprecher.

Info Einen Überblick über Briefkästen in der Nähe und deren Leerung gibt es im Internet unter: standorte.deutschepost.de/ Standortsuche.

(bjd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Kein Briefkasten am Kirchplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.