| 00.00 Uhr

Solingen
Kesseler wechselt in den Stadtdienst Wohnen

Solingen: Kesseler wechselt in den Stadtdienst Wohnen
Wechselt ins Wohnungsamt: der bisherige Büroleiter von OB Norbert Feith, Fabian Kesseler (r.). FOTO: Archiv
Solingen. Morgen ist der erste Arbeitstag von Tim Kurzbach (SPD) als neuer Solinger Oberbürgermeister im Rathaus. Und auch sonst wird sich in der kommenden Zeit in der Stadtverwaltung einiges verändern. So wird der bisherige Leiter des Oberbürgermeisterbüros, Fabian Kesseler, in Kürze seinen Schreibtisch räumen müssen.

Nach Informationen unserer Redaktion wird der Christdemokrat demnächst in den Solinger Stadtdienst Wohnen wechseln. Dort soll Jurist Kesseler, der von 2005 bis 2009 Vorsitzender der CDU in der Klingenstadt war, dem Vernehmen nach in einer leitenden Position arbeiten. So verlautete es gestern aus Kreisen der Partei.

Fabian Kesseler war im Jahr 2009 von Kurzbachs Vorgänger, Oberbürgermeister Norbert Feith (CDU), kurz nach dessen Wahl zum OB ins Rathaus geholt worden. Zunächst arbeitete der heute 41-Jährige als persönlicher Referent von Feith, ab Anfang des Jahres 2012 leitete er dann -trotz seinerzeitigen Beförderungsstopps - das Büro des Oberbürgermeisters.

An der Personalie Kesseler schieden sich stets die politischen Geister in Solingen. So wurde schon der Wechsel des Christdemokraten als persönlicher Referent Feiths ins Rathaus seinerzeit heftig kritisiert. Später sorgten dann auch die Ernennung zum Leiter des Oberbürgermeisterbüros sowie die rund zwei Jahre später folgende Verbeamtung Kesselers - kurz vor dessen 40. Geburtstag - für reichlich Ärger. Die politischen Gegners Feiths und Kesselers mutmaßten damals, Fabian Kesseler solle auf diese Weise beruflich abgesichert werden.

Zuletzt kam es vor einigen Wochen im Zusammenhang mit weiteren Beförderungen von Beamten, darunter Fabian Kesseler, zu einer Kontroverse zwischen dem städtischen Personalrat und Oberbürgermeister Norbert Feith.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Kesseler wechselt in den Stadtdienst Wohnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.