| 11.00 Uhr

Solingen
Kind nach Unfall in Krankenhaus

Solingen. Ein neunjähriger Junge ist am Sonntagabend von einem Auto auf der Marsstraße in Solingen angefahren und so schwer verletzt worden, dass das Kind später in eine Klinik eingeliefert werden musste.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 19.35 Uhr. Der Junge spielte gerade mit einigen Freunden an der Marsstraße, als der Schüler plötzlich auf die Fahrbahn lief.

Im selben Moment näherte sich die 18-jährige Fahrerin eines Renault in ihrem Auto. Zwar versuchte die junge Frau noch zu bremsen. Doch es ging alles so schnell, dass sie nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kam.

Der Junge wurde von dem Renault erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei verletzte sich das Kind so schwer, dass es später stationär ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

(ots/or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Kind nach Unfall in Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.