| 00.00 Uhr

Solingen
Konzert: Märsche auf der Orgel

Solingen. "Vorwärts, Marsch" lautet das Motto des zweiten Orgelkonzertes am Sonntag um 18 Uhr im Konzertsaal des Theater und Konzerthauses. Es spiel der Solinger Organist von Roland Winkler. Der Eintritt ist frei. Märsche haben ihren Ursprung in der Militärmusik. Bei Militärparaden sollen sie den Soldaten durch einen harten und unnachgiebigen Rhythmus das Marschieren im Gleichschritt erleichtern, so dass Märsche eine besondere Energie besitzen, der sich der Zuhörer nur schwer entziehen kann.

So blieb es nicht aus, dass sich Märsche auch jenseits des Militärs bis in die Unterhaltungsmusik hinein großer Beliebtheit erfreuten und bedeutende Komponisten dieser Musikform zu hoher Qualität verhalfen. Jedoch bedarf es auch jener Musikinstrumente, die über genügend Klanggewalt verfügen, um einen Marsch in überzeugender Weise darzustellen. Roland Winkler hat eine Auswahl mitreißender Märsche von Hollins bis Elgar zusammengestellt, für deren Interpretation das "Kraftpaket" Orgel das ideale Medium ist.

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Konzert: Märsche auf der Orgel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.