| 00.00 Uhr

Solingen
Kreative Kinder in der Recycling-Werkstatt

Solingen: Kreative Kinder in der Recycling-Werkstatt
Jean André Wand (M.) zeigt seinen Eltern Andreas Wand und Yvonne Salazar, wie er aus einer Klopapierrolle einen Roboter basteln will. FOTO: Stephan Köhlen
Solingen. Jean André Wand hat sich nur kurz einen Überblick über die vielen Bastelmaterialien auf dem Tisch im Erdgeschoss des Hofgartens verschafft - und dann gleich los gelegt: Einen Roboter will der Zehnjährige bauen, für den Körper hat er eine Klopapierrolle ausgewählt, gerade sucht er nach den richtigen Materialien für die Arme.

"Aus alt mach neu" ist das Motto des diesjährigen Ferienprogramms im Hofgarten: Noch bis einschließlich Samstag können die jungen Besucher des Einkaufscentrums in der Recycling-Werkstatt ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Gebastelt wird, was gefällt - mit alten Materialien, aus denen nun neue Kunstwerke entstehen. "Wir haben alle Zuhause ganz viel gesammelt", sagt Juliane Gauck, die das Ferienprogramm mit Kollegin Lea Müller betreut.

Luftballons, Bügelperlen, Kronkorken, Tetrapaks, Pappgeschirr, Plastikbecher, kleine Kartons, buntes Papier, Zahnstocher und noch allerhand mehr stehen für die kreativen Kinder bereit. "Die Kinder sind sehr motiviert und bringen eigene Ideen mit. Sie sehen hier, welche Materialien sie zur Verfügung haben, und können sich daraus etwas überlegen. Wir versuchen nur, ihnen Anregungen zu geben", so Gauck. Ein Junge beispielsweise habe versucht, ein Auto mit Luftballonantrieb zu bauen. "Die Kinder haben viele tolle Ideen."

Eine Kindergruppe, die im Rahmen der Offenen Ganztagsbetreuung in den Sommerferien das Angebot des Hofgartens nutzt, ist gerade fertig geworden mit dem Basteln. Ihre kleinen Kunstwerke - verzierte Luftballons, mit lachenden Gesichtern beklebte Pappbecher oder fantasievolle Masken aus Papptellern - nehmen die Mädchen und Jungen selbstverständlich mit.

"Unser Ferienprogramm garantiert den Kindern nicht nur eine Menge Spaß, sondern führt sie auch schon früh an das Thema Nachhaltigkeit heran", sagt Ralf Lindl, Center-Manager des Hofgartens. Die Faszination des diesjährigen Ferienprogramms bestehe darin, aus alten Materialien etwas ganz Neues zu erschaffen. Zugleich lernen so schon die Kleinsten den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Die Recycling-Werkstatt ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

(mxh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Kreative Kinder in der Recycling-Werkstatt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.