| 00.00 Uhr

Solingen
Kunst vor dem Rückbau am Scheel-Kolleg

Solingen. Das Motto war Programm: "Kunst vor dem Rückbau". Im Innenhof des C-Gebäudes des Mildred-Scheel-Berufskollegs an der Beethovenstraße fanden sich an diesem Abend etliche kunstinteressierte Schüler, Lehrer und Gäste ein, die bei Snacks und Getränken die Akustik des Gebäudeteils genießen konnten, der möglicherweise bald dem Abriss anheimfallen soll. Aus diesem Grund hatte die Schule eingeladen, sich von den künstlerischen Qualitäten der Schüler des Berufskollegs zu überzeugen. "Street Art" im Innen- und Außenbereich, Poetry Slam und Live-Musik mit der Band "The Friggz" sorgten für zwei unterhaltsame Stunden.

Eintritt wurde nicht erhoben, erbetene Spenden gehen an das Proberaumhaus, mit dem das Mildred-Scheel-Berufskolleg eine Kooperation verbindet, wie Annegret Calaminus, Koordinatorin für Kulturelle Bildung, berichtet. Unterstützt wurde die Aktion vom Stadtdienst Jugend, der die Bühne samt Tontechnik und Personal gestellt hatte. Veranstaltungen dieser Art sollen von nun an regelmäßig stattfinden.

(tws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Kunst vor dem Rückbau am Scheel-Kolleg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.