| 00.00 Uhr

Solingen
Kunstvolles Ohligs-Motiv auf Stromkasten

Solingen. Wie schon andere Stromkästen im Umfeld der Düsseldorfer Straße soll künftig auch ein Verteiler an der Wittenbergstraße durch ein Kunstwerk verschönert werden: Der Graffiti-Künstler Tobias Rölke wird in den nächsten Tagen eine Vorlage der Kunstlehrerin Kirsten Schmitz auf den Kasten zaubern. Gemeinsam mit ihren Leverkusener Schülern hatte Schmitz, die auch Mitglied in der Ohligser Werbe- und Interessengemeinschaft ist, im vergangenen Herbst bereits für die farbenfrohe Gestaltung von insgesamt 14 Stromkästen im Stadtteil gesorgt. Dabei hatte sie auf Motive aus der Umgebung, wie zum Beispiel Jugendstilfassaden, zurückgegriffen. Einen entsprechenden Wiedererkennungswert wird auch das Graffiti-Werk in Nachbarschaft zur evangelischen Stadtkirche haben.

(rdl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Kunstvolles Ohligs-Motiv auf Stromkasten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.