| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Leben und streiten "onger eïnem Dak"

Veranstaltungs-Tipps: Leben und streiten "onger eïnem Dak"
Die Schauspieler der Bühnenspiele Höhscheid bei den Proben zu "Onger eïnem Dak". FOTO: Martin Kempner (Archiv)
Solingen. Das Theaterstück auf Mundart zeigen die Bühnenspiele Höhscheid am Wochenende. Darin geraten die Bewohner eines Altenheims auf Solinger Platt aneinander.

Onger eïnem Dak - auf Hochdeutsch: Unter einem Dach - heißt das Theaterstück von Renate Kollig. In der Geschichte müssen sich ein Kriegsveteran, ein Schwuler, eine Hypochonderin und andere Persönlichkeiten in einem Altenheim miteinander arrangieren. Schließlich wollen sich alle Bewohner einen angenehmen Lebensabend ermöglichen.

Erschwert werden diese Pläne durch eine Mitbewohnerin, die alles daran setzt, im Mittelpunkt zu stehen. Sie verbreitet falsche Verdächtigungen, Intrigen und spielt eingebildete Krankheiten vor. Auf Solinger Platt geraten die verschiedenen Charaktere aneinander, streiten sich und wollen nicht von ihren eingefahrenen Lebensvorstellungen abrücken.

Geschrieben hat Renate Kollig das Stück bereits 1996. 2007 fand die Uraufführung statt. Jetzt, nach zehn Jahren, führen die Bühnenspiele Höhscheid es erneut auf. Seit 1920 gibt es den Zusammenschluss aus Hobby-Schauspielern, denen daran liegt, die Solinger Mundart zu erhalten. Aus Mangel an Nachwuchs kooperieren sie ab 2018 mit dem Stadtensemble und fungieren dort neben den Märchen und den klassischen Stücken als Mundartgruppe. Autorin Renate Kollig (73) ist selbst seit 54 Jahren Mitglied im Verein.

In "Onger eïnem Dak" heißt es aber am Schluss: Ende gut - alles gut. Die alten Herrschaften finden nach einigen Verwirrungen einen Weg, den Rest ihres Lebens in Frieden miteinander zu verbringen.

Die nächsten Aufführungen der Bühnenspiele Höhscheid finden am 18. und 19. sowie am 25. und 26. November jeweils um 18 Uhr im Pina-Bausch-Saal des Theaters und Konzerthauses Solingen statt. Karten gibt es für 12 Euro, ermäßigt für 10 Euro an der Abendkasse.

Im kommenden Frühjahr geht es dann für das Ensemble der Bühnenspiele Höhscheid weiter mit dem neuen Stück "Auf jeden Pott ein Deckel". Dabei werden die Schauspieler erstmals als Mundartgruppe des Stadtensembles in Solingen auftreten. (red)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Leben und streiten "onger eïnem Dak"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.